Startseite/Juan Proll

About Juan Proll

Reisen war schon immer Juan Prolls große Leidenschaft: Drei Jahre in Lateinamerika, zwei Jahre in Südostasien und Ozeanien sowie Kurzreisen bis zu neun Monaten in Europa, Mittelamerika und Nordafrika. 2010 entschied er sich, seinen Beruf in Deutschland als Lehrer der Erwachsenenbildung und Leiter eines Kompetenzzentrums für Migrationsfragen an den Nagel zu hängen und in Südafrika Ranger zu werden. Seit 2011 ist Juan nun in Afrika unterwegs, bereiste das südliche und östliche Afrika und bestieg auch den Kilimandscharo in Tansania. Zunächst aber machte er seine Nature-Guide-Ausbildung in Südafrika und arbeitete in einem Big Five Wildreservat. Mit weiteren Ausbildungen und intensivem Selbststudium zum Cultural Guide hat Juan seitdem sein Wirkungsfeld über die Tierwelt hinaus auf Land und Leute ausgedehnt. Mitte 2013 wechselte er zu Africa-Experience und führt seitdem als Safari Guide Reisende durch Afrika. Juan ist Mitglied im Berufsverband Field Guides Association of Southern Africa.

Wo kann man in Tansania die Big Five sehen?

Löwen, Elefanten, Büffel, Leoparden und Nashörner gelten als die Ikonen der afrikanischen Tierwelt. Sie haben den Ruf, die gefährlichsten Gegner des Menschen auf einer Jagd zu sein und werden als die „Big Five“ verehrt. Doch wo kann man in Tansania die Big Five sehen? Das sagt euch der heutige Blog.

Lohnt sich eine Walking Safari in Tansania: Was muss man wissen?

Walking-Safaris in Tansania verbinden Wanderungen in der Wildnis mit der Begegnung afrikanischer Tierwelt. Doch lohnt sich eine Walking Safari in Tansania? Was Safaris zu Fuß bieten und worauf ihr achten solltet, erfahrt ihr im heutigen Blog.

Von |17. Mai 2023| Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2023 | Reisetipps|0 Kommentare

5 schöne Tagesausflug-Inseln in Tansania

Traumhafte Inseln gehören zum natürlichen Reichtum Tansanias. Doch nicht alle haben Übernachtungsmöglichkeiten für Touristen. Aber gerade deshalb sind sie für einen romantischen Tagesausflug per Boot so lohnenswert. Im heutigen Blog stelle ich euch fünf Tagesausflug Inseln in Tansania vor.

Von |15. März 2023| Zuletzt aktualisiert am 07. Februar 2024 | Reisetipps|0 Kommentare

Lohnt sich ein Besuch in Arusha? Was kann man in der Safari-Hauptstadt in Tansanias Norden machen?

Arusha ist die Safari-Hauptstadt in Tansanias Norden. Hier ist nicht nur das Herz unserer operativen Tätigkeiten, um euch eine unvergessliche Reise zu bereiten. Auch sonst ist die Stadt, aber auch ihre Umgebung touristisch sehr interessant. Lohnt sich ein Besuch in Arusha? Wir geben die Tipps, was man in Arusha machen kann.

Von |15. Februar 2023| Zuletzt aktualisiert am 07. Februar 2024 | Reisetipps|1 Kommentar

Nach der Safari ab an den Strand? Wir zeigen dir die schönsten Strände in Tansania

Der Kilimandscharo, die Serengeti und viele Trekking- und Safari-Möglichkeiten mehr machen Tansanias Gäste glücklich. Ein Extra sind die vielen Strände an der Landesküste und auf den vorgelagerten Inseln. Badeurlaub und Entspannung pur. Einige der schönsten Strände in Tansania, mit Unterkünften gleich nebenan, stelle ich euch heute vor.

Von |18. Januar 2023| Zuletzt aktualisiert am 09. November 2023 | Reisetipps|0 Kommentare

Lohnt sich ein Besuch im Mkomazi Nationalpark?

Der Mkomazi Nationalpark ist ein weniger bekanntes Wildschutzgebiet zwischen dem Kilimandscharo und Tanga an der nordöstlichen Grenze Tansanias. Ob sich ein Besuch im Mkomazi Nationalpark lohnt, erfahrt ihr im heutigen Blog.

Von |14. Dezember 2022| Reisetipps|0 Kommentare

Die 5 schönsten Inseln Tansanias

Tansania gehört zu Afrikas beliebtesten Safari- und Trekking-Destinationen. Viele lassen ihren Festland-Urlaub gerne auf einer der Inseln des Landes ausklingen. Die 5 schönsten Inseln Tansanias und interessantesten Oasen der Entspannung mit Übernachtungsmöglichkeit stellt der heutige Blog vor.

Von |23. November 2022| Reisetipps|0 Kommentare

Welche Bäume gibt es in Tansania: 6 Bäume der Serengeti, die man nicht übersehen kann

Der Serengeti Nationalpark ist das Maß aller Dinge in der Wildtier-Landschaft Tansanias. Für Reisende aus aller Welt ist er ein Safari-Highlight der Spitzenklasse. Jenseits der weiten Grasflächen sind es vor allem eine Reihe von Bäumen, die der Szenerie hier ein typisch afrikanisches Flair verleihen.

Von |12. Oktober 2022| Zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2022 | Tiere & Pflanzen|0 Kommentare

Warum sich ein Besuch im Ngorongoro Krater lohnt

Reisende aus aller Welt lieben den sogenannten Northern Circuit Tansanias, die „Nördliche Runde“. Zu den extrem abwechslungsreichen Wild- und Naturschutzgebieten des Circuits gehört auch der Ngorongoro Krater, den ich euch im heutigen Blog vorstellen möchte. Eines vorweg: Eine Safari im Ngorongoro Krater lohnt sich auf jeden Fall!

Von |14. September 2022| Zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2022 | Reisetipps|0 Kommentare

Elefanten in Tansania – Lieblinge und Sorgenkinder

Tansania allein hat mehr wild lebende afrikanische Elefanten als ganz Asien asiatische hat. Für den Tourismus sind sie ein Segen, der Bevölkerung aber verschaffen sie oft ein schwieriges Leben. Wie das Land diesen Spagat bewältigt, davon handelt der heutige Blog.

Von |12. Juli 2022| Zuletzt aktualisiert am 03. Oktober 2023 | Hintergrundinfos|0 Kommentare