Feedback von Marc B. und Johannes Z.

(Ins Deutsche übersetzt)

Deutschland | 24.10.2013

Liebes Tanzania-Experience Team,

nach vielen Telefonaten und E-Mails haben wir uns für eine 7tägige „Wildside Camping Safari“ vom 4.-10. Oktober für 2 Personen entschieden. Ich habe euch gestern eine E-Mail geschrieben, wollte euch aber noch ein ausführlicheres Feedback geben…

Unser fürsorgliches Team bestand aus den Guides Faraja und Silaju, unserem Koch Ernest und seinem Assistenten Innocenti. Das Team war hervorragend. Gute Deutschkenntnisse, ausgesprochene Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und exzellentes Essen, das häufig unter (in unseren Augen) sehr schwierigen Umständen zubereitet wurde. Die Guides, besonders Faraja hatte ein besonderes Gespür, die interessantesten Tiere ausfindig zu machen. Dieses Gespür, sowie die  Natur und Tiere, die wir hautnah erlebt haben und Faraja’s Wissen über Tansania und die Game Reserves, machten diese Safari für Johannes und mich zu einer unvergesslichen Erfahrung. Wir haben es so sehr genossen, dass wir unsere anschließenden Tage auf Sansibar gegen eine weitere Safari getauscht haben.

Am Ende unserer Safari wurden wir nicht nur am Flughafen abgesetzt, sondern die Guides warteten auf uns während wir eincheckten und halfen, einige Dinge auf Swahili zu regeln.

Ein Kritikpunkt – obwohl es kein Fehler von euch ist oder in eurer Verantwortung liegt; die sanitären Anlagen auf den Zeltplätzen – speziell die Anlagen im Tarangire Nationalpark und im Lobo Camp in der Serengeti –  waren in einem grenzwertigen Zustand. Ich würde mir wünschen, dass die Parkgebühren dafür genutzt werden, diese Anlagen zu modernisieren und zu erhalten. Aber nochmal, diese Kritik richtet sich nicht an eure Firma.

Es war ein so wunderbarer Urlaub und wir werden Tanzania-Experience an alle unsere Freunde und in allen Marketingkanälen gerne weiter empfehlen.

Die besten Wünsche

Marc B. und Johannes Z.

Back