Feedback von Otto und Philé Knoesen

(Ins Deutsche übersetzt)

Südafrika | 05.04.2016

Hi Ester,

Nach einigen gesundheitlichen Wehwehchen nach unserer Reise, sind wir nun alle wieder wohl auf.

Aber zurück zur unserer Reise, die wirklich nicht besser hätte verlaufen können. Schon von Beginn an, als Ludovick uns am Flughafen abholte und uns sicher an unserem Hotel gegen Mitternacht absetzte, bis zum Ende unserer Reise, als er uns nach 9 Tagen am Flughafen wieder verabschiedete, war es eine unglaubliche Erfahrung.

knoesen1

Wir sind tief überzeugt, daß neben Taher und vielen anderen Beteiligten im Hintergund, es vor allem David und Rama zu verdanken ist, daß diese Reise zu einem vollen Erfolg wurde. David war ein wahrhaft exzellenter Guide, wenn nicht der beste, der stets all sein Wissen und seine Erfahrung mit uns geteilt hat. Zudem war er ein hervorragender Fahrer, der all unseren Bitten Folge leistete, hier und da anzuhalten, um noch mehr Fotos machen zu können. Auch nach den Pirschfahrten waren wir mit ihm noch in lange Gespräche über die verschiedensten Themen vertieft. Wir haben dabei unfaßbar viel gelernt, nicht nur was eine Safari anbelangt, sondern auch voneinander, über Kultur, Religion, Natur, Familienleben und Freundschaft. Rama auf der anderen Seite überaschte uns mit seinen Kochkünsten, die er auf einem einfachen Gaskocher hervorzauberte. David hatte uns bereits vorgewarnt, daß Rama noch eine besondere Überraschung für uns geplant hatte. Und so kam es, daß nach einer weiteren Diskussion über kulturelle Differenzen, sich David und Rama konspirativ zusammenschlossen und frisches Fleisch direkt von der Straße einkauften. Am selben Abend wurden wir dann mit einem echt tansanischen Fleischgericht mit Pap (Maismehlbrei) überrascht, das traditionell mit den Fingern gegessen wird. Wir waren wirklich tief gerührt über diese besondere Überaschung und die herzliche Fürsorge der beiden.

Tanzania-Experience kann sich wirklich schätzen, David und Rama in seinem Team zu haben.

Während der 7 Safaritage haben wir unglaubliche Szenen inmitten dieser wunderschönen Naturkulisse gesehen, angefangen von einer Gnu Geburt bis zu Löwen, die ein Warzenschwein jagten, und noch vieles mehr. Wir werden niemals dieses ehrfurchtsvolle Gefühl vergessen, als mitten in der Nacht einige Büffel direkt neben unserem Zelt grasten. Es war eine Flut von bildlichen Eindrücken und Erfahrungen, die wir in gut 2000 Fotos und einigen Videos festgehalten haben und die unsere Erinnerungen für immer lebendig halten werden.

Unser herzlicher Dank gilt Tanzania-Experience, die uns durch ein Gewinnspiel diese wundervolle Erfahrung ermöglicht haben, und ganz besonders unserem Gastgeber David, der ein wahrer Botschafter für Eure Firma und für Tansania ist, und der uns schließlich auch zum Freund wurde. Nicht zu vergessen Ester, deren freundliche Unterstützung wir durchgehend hochgeschätzt haben, besonders als wir ein Problem mit einem unserer Reisepässe feststellten.

Vielen Dank noch einmal und alles Gute

Otto und Philé

Back