[email protected]   |    +27 21 852 6911

Mikumi Nationalpark

Größe

3.230 km²

Gegründet

1964 (Nationalpark)

Beste Reisezeit

Juni bis Oktober

Die Serengeti des Südens

Während der Trockenzeit ziehen der Mkata Fluss eine enorme Menge an Wildtieren aus einem riesigen Ökosystem an. Mikumi ist wunderschön, mit seinen weiten Savannen, die von Tamarindenbäumen durchzogen sind, mit seinen sich windenden Flüssen und einer atemberaubenden Bergkulisse. Große Herden von Elefanten, Büffeln und Flusspferden sowie Löwen, Leoparden und Hyänen sind hier zu sehen. Zudem beherbergt der Park seltene Arten wie die Rappenantilope, Lichtenstein-Antilope und den Wildhund. Hier kann man mit über 400 Arten auch eine erstaunliche Vielfalt von Vögeln beobachten.

Büffelherde im Mikumi-Nationalpark

Mikumi Nationalpark: Ein Magnet für Wildtiere

Der viertgrößte Nationalpark in Tansania bietet das ganze Jahr über großartige Tierbeobachtungen. Die Landschaften im Mikumi Nationalpark können mit denen des Serengeti Nationalpark verglichen werden, hier säumen Akazien, Baobabs und Tamarinden die Savanne.

Während der Trockenzeit lockt der Mkata Fluss eine große Anzahl von Wildtieren von den Mkata Plains an. An dem Fluss kann man Elefanten und Büffel beobachten, die nach Wasser, Schatten und den Früchten der Tamarindenbäume suchen.

Die an der nördlichen Grenze des Mikumi Nationalparks gelegenen Berge Ruhebo und Uluguru sind wunderschön und bieten außergewöhnliche geführte Wanderungen.

 

Highlights im Mikumi Nationalpark

Mikumi Nationalpark ist Teil der riesigen Ruaha und Nyerere Ökosysteme, die außergewöhnliche Tierbeobachtungen ermöglichen. Hier leben Löwen, Leoparden, Hyänen und sogar die seltenen Afrikanischen Wildhunde.

Zwei künstliche Seen sind berühmt für Mikumis Flusspferde und ziehen eine Vielzahl von Wildtieren an, darunter auch Elefanten und Büffel.

Einzigartige Antilopen wie die Elenantilope, der Große Kudu, die Lichtenstein-Antilope und die Rappenantilope sind in den Miombo Wäldern und den Vuma Bergen zu finden.

Mikumi Nationalpark ist ein großartiger Ort, um in Tansania Vögel zu beobachten, da hier über 400 Vogelarten leben. Die Schwarzbauchtrappe, Perlhühner, Marabu, Gaukler, Madenhackerstare, Gabelracke und Gelbkehlpieper sind nur einige der vielen Arten, die du hier sehen kannst. Von November bis April kehren Zugvögel in den Park zurück.

Mikumi Nationalpark Lage Karte
riesiges Land

Tansanias viertgrößter Park

Selbst schon groß genug, ist dieser Park Teil des riesigen Ruaha und Nyerere Ökosystems und beherbergt eine Vielzahl von Tieren für großartige Tierbeobachtungen.

Vogelleben

Heimat von 400 Vogelarten

Mikumi Nationalpark ist ein Paradies für Vogelbeobachter mit über 400 Vogelarten. Er beherbergt auch zahlreiche Zugvögel, die von November bis April in den Park kommen.

wilde Jagdhunde

Seltene Tiere

Sehr seltene Arten wie die Rappenantilope, Lichtenstein-Antilope und der Afrikanische Wildhund sind im Mikumi zu sehen.

Elefanten im Mikumi-Nationalpark

Im Mikumi Nationalpark kannst du vier der Big Five sehen. Nur das Nashorn fehlt. Halte Ausschau nach großen Elefantenherden!

Schwimmbad im Stanley's Kopje Camp

Persönliche Camps wie das Stanley's Kopje bieten tollen Service und Gastfreundschaft im Mikumi Nationalpark.

Buschdinner in der Vuma Hills Lodge Mikumi

Mikumi ist ein riesiger Nationalpark und es wird sich nicht überfüllt anfühlen. Genieße ein Bush-Frühstück mit der Vuma Hills Lodge.

Wann sich ein Besuch lohnt

Beste Reisezeit für den Mikumi Nationalpark

Du kannst das ganze Jahr über in diesen Park reisen, aber die beste Reisezeit für den Mikumi Nationalpark ist die Trockenzeit von Juni bis Oktober. Während dieser Zeit versammeln sich die Tiere in der Nähe von Wasserquellen wie dem Mkata Fluss und den „Hippo Pools“. Eine Unmenge wilder Tiere ermöglicht tolle Tierbeobachtungen und die Möglichkeit, Raubtiere in Aktion zu sehen. Die Trockenzeit ist auch ideal für Wanderungen in den Bergen und zum Kinole Wasserfall, wo du im Wasser baden kannst.

Trockenzeit

Trockenzeit

Juni bis Oktober

Ideal für Tierbeobachtungen und geführte Wanderungen in den Ruhebo & Uluguru Bergen.

Regenzeit

Grüne Jahreszeit

März bis Mai

Am besten für die Beobachtung von Zugvögeln, die nach Afrika zurückkehren.

Warum es sich lohnt

Tiere, Tiere und Tiere auf dem Southern Circuit

Die Südroute bietet exzellente Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Wenn du die vielen Besucher während der Hochsaison in Tansania vermeiden möchtest, dann sind die Parks auf der Südroute Tansanias perfekt für dich. Während der Trockenzeit kannst du hier vier der Big Five sehen, nur das Nashorn fehlt. Löwen können am Fluss beobachtet werden, wo sie auf ihre Beute warten. Die Vogelwelt ist ebenfalls einzigartig. Darüber hinaus ist der Park leicht erreichbar und nur 218 km von Dar es Salaam entfernt.

Weiblicher Löwe im Mikumi Nationalpark Tansania
"Vielen Dank für die großartige und super gut organisierte Safarireise in der vergangenen Woche. Finn und ich sind sehr dankbar, dass wir die wunderschöne Natur, die verschiedenen Lodges und Camps und natürlich die fantastische Tierwelt Tansanias erleben durften. Dieses perfekte Erlebnis, das wir niemals vergessen werden, haben wir vor allem unserem Guide Max zu verdanken. Dass er uns sicher durch die verschiedenen Nationalparks fuhr und lotste, sein beeindruckendes Wissen und Einblicke in Landschaften und Tierarten sowie seine Freundlichkeit und Flexibilität sind vorbildlich und verdienen ein großes Dankeschön."
Christian | Deutschland

Erlebe den Mikumi Nationalpark

Klassische Pirschfahrten mit Stanley's Kopje Camp
Klassische Pirschfahrten

Verlasse die geschäftigen Safari-Routen und erlebe Abgeschiedenheit.

Bunte Vögel im Mikumi-Nationalpark
Vogelbeobachtungen

Entdecke farbenfrohe Vögel in vielfältigen Landschaften.

Flusspferd an Land
Hippo Pools

Besuche die Flusspferd-Gruben im Norden des Parks.

Sehenswürdigkeiten

Klassische Safaris auf der südlichen Safari-Route

Wenn du Sightings nicht gerne mit anderen Besuchern teilst, dann ist der Mkumi Nationalpark der richtige Park für dich. Er ist so groß und noch dazu auf dem weniger besuchten südlichen Southern Circuit – hier wird es selbst während der Hochsaison nicht voll. Das heißt jedoch nicht, dass du hier ein weniger spannendes Safari-Erlebnis haben wirst – ganz im Gegenteil.

Buschland mit drei Giraffen
Giraffen

Elegante Giraffen in Savannen und Wäldern.

Große Büffelherde im Mikumi-Nationalpark
Büffel

Dieses Mitglied der Big Five lebt in großen Herden im Mikumi Nationalpark.

Zebraherde Mikuminationalpark
Zebras

Auf den meisten Pirschfahrten wird dir dieses Safaritier begegnen.

Elefantenherde am Straßenrand
Elefanten

Elefanten durchstreifen die Weiten des Mikumi Nationalparks.

TIERWELT IM MIKUMI NATIONALPARK

Tolle Tierbeobachtung in wunderschöner Landschaft

Die Landschaft im Mikumi Nationalpark ist unglaublich vielfältig: Weite Savannen gespickt mit Akazienbäumen, Miombo Wälder, tamarindengesäumte Flüsse und wunderschöne Bergketten. An zwei riesige Nationalparks angrenzend, ist der Mikumi Teil eines riesigen Ökosystems, deshalb sind Tierbeobachtungen hier fantastisch. Über 400 Vogelarten wurden im Park registriert. Außerdem sind seltene Äthiopische Palmyrapalmen und Baobab-Bäume hier zu finden.

Unterkünfte im Mikumi Nationalpark

Stanleys Kopje-Füchse

Stanleys Kopje

Erholung auf der Mbuyuni Farm

Mbuyuni Farm Retreat

Vuma Hills Lodge Füchse

Vuma Hills Lodge

Lage

Der Mikumi Nationalpark liegt auf dem Southern Circuit und ist nur 218 km – oder etwa vier Stunden Fahrt – von Dar es Salaam entfernt (das einen internationalen Flughafen hat). Die meisten Besucher beginnen ihre Safari auf der Südroute in Mikumi und fahren dann weiter in den bekannteren Ruaha Nationalpark, und zum Nyerere Nationalpark und Selous Wildreservat. Wenn du einen Strandurlaub machst, kannst du auch von Sansibar aus nach Mikumi fliegen.

Löwentatze Nahaufnahme
Arno Snellenberg Tanzania Reiseexperte
Tanzania-Experience Safari Fahrzeug

Erlebe Tansania mit uns

Sprich mit unseren Reiseexperten

Lass uns deine Reise planen!

Wir melden uns innerhalb von zwei Werktagen bei dir.

Name(erforderlich)
Newsletter
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.