[email protected]   |    +27 21 852 6911
Sonnenaufgang auf der Lemosho Route 7 Tage Uhuru Peak
Trekking Gruppentour

Lemosho Route – 7 Tage Auf- & Abstieg

7 Tage Auf- & Abstieg + 1 Tag Vor- & 1 Tag Nachübernachtung ab 2.850 USD im DZ

Genaue Daten & Preise

Lemosho Route – 7 Tage Trekkingtour Gruppe + 2 Hotelübernachtungen

Die Lemosho Route ist ein wunderschöner Weg, der an der Westflanke des Kilimandscharo beginnt. Die Route ist anspruchsvoll und für fittere Wanderliebhaber geeignet. Nach zwei Tagen geht die Lemosho Route in die Machame Route über. Übernachtet wird in Zelten. Die Aufstiege finden jeden zweiten Freitag statt, außer in der Regenzeit (April, Mai und Juni).

Zeltcamping

Camping in Bergzelten

Unterkünfte

Preis-Dollar

ab 2.850 USD im DZ

Preis pro Person

Reisende

2-10

Teilnehmerzahl

Kalender

jeden Freitag

Abfahrtstage

Highlights

Tag 1-9 | Tansania

Um dich sicher zum Gipfel und auch sicher wieder zurück zu bringen.

Erfahrene Guides

Um dich sicher zum Gipfel und auch sicher wieder zurück zu bringen.

Mindestens 2, maximal 10 Gäste plus Bergmannschaft

Gruppentour

Mindestens 2, maximal 10 Gäste plus Bergmannschaft

Mehrere Stunden in unterschiedlichem Terrain

Tageswanderungen

Mehrere Stunden in unterschiedlichem Terrain

Entlang einer abgelegeneren Route

Wunderschöne Landschaften

Entlang einer abgelegeneren Route

Entlang der Lemosho Route bei gutem Wetter.

Blick auf Kibo

Entlang der Lemosho Route bei gutem Wetter.

Wem es gefallen wird

Wer auf der Suche nach einer gut ausgebauten Route ist, aber trotzdem nicht so vielen anderen Menschen auf dem Weg zum Gipfel des Kilimandscharo begegnen möchte, sollte die Lemosho Route in Betracht ziehen. Sie ist etwas weniger bekannt und geht erst am dritten Tag in die beliebte Machame Route über. Um die Barranco-Wall zu überqueren, brauchst du Trittsicherheit, aber unsere Guides werden dir mit einer helfenden Hand zur Seite stehen. Auf der Lemosho Route übernachtest du in Bergzelten, die kleiner als Safarizelte sind. Dir sollte Camping Spaß machen, damit du dieses Outdoor-Abenteuer genießen kannst.

Abenteurer

Abenteurer

aktive Reisende

Aktivreisende

Naturfreunde

Outdoor-Liebhaber

Frühaufsteher

Frühaufsteher

„Unsere Guides Laurence und Goudance waren einfach unglaublich. Das Team von Trägern, Kellnern und dem Koch war auch erstklassig. Dieses wirklich großartige Team ist der Grund dafür, dass ich es den Berg hinauf geschafft habe. Vom ersten Tag an war es herausfordernd und schwierig für mich. Der Tipp „Pole pole“ war der wertvollste Ratschlag, den sie mir geben konnten. Es machte nichts, wie langsam ich war, sie hörten nie auf mich zu ermutigen weiterzumachen. Die Guides waren sich über die Stärken und Schwächen jeder Person bewusst. Der letzte Wandertag zum Gipfel war so unglaublich. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich es geschafft habe.“
Ann Cook | Australien

Unterkünfte

6 Campsites und 1 Hotel in 9 Tagen/8 Nächten
Meru View Lodge
Tag 1 & 8
Arusha Gegend
Meru View Lodge
1 Nacht Halbpension vor und nach der Bergbesteigung
Tag 1 & 8
Bergzelte Camping Kilimandscharo-Besteigung
Bergzelte
Mit Matratzen
Stühle, Tisch, Messezelt
Essenszelt
Für alle Mahlzeiten
Einfache Toiletten. Besteigung des Kilimandscharo
Einfach Toiletten
Einige in abenteuerlichen Zuständen
Waschen am Kilimandscharo
Waschen
Warmes Wasser für die Körperhygiene
Verleih von Ausrüstung für den Kilimandscharo-Aufstieg
Equipment Mieten
Von Wanderstöcken bis Schlafsack - sprich uns einfach an!

Reiseverlauf

Gruppentour Trekking | minimum 2, maximum 10 Gäste

Die weniger bekannte 7-tägige Lemosho Route beginnt an der Westseite des Kilimandscharo. Die ersten beiden Tage der Tour führen durch den dichten Regenwaldgürtel, der dann in Heide- und Moorland mit vielen Farnen und Eriken am Wegesrand übergeht. Der schmale Pfad hat teilweise sehr steile Passagen und führt durch abwechslungsreiche Landschaften. Am dritten Tag geht der Weg in die Machame Route über. Im Vergleich zur Marangu- und Rongai-Route ist die Lemosho Route anspruchsvoller.

Kilimanjaro Lemosho Route

Start Arusha

Ende Arusha

Meru View Lodge vor der Nacht

Tag 1 | Kilimanjaro Flughafen – Arusha

Fahrstrecke ca. 35 km; reine Fahrzeit ca. 45 Minuten

Flughafen Kilimandscharo – Arusha

Fahrstrecke ca. 35 km; reine Fahrzeit ca. 45 Minuten

Ankunft am Kilimanjaro Flughafen in Tansania, Begrüßung durch den Transferfahrer und Fahrt zur Meru View Lodge in Usa River, etwas außerhalb von Arusha. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung. Entspanne in der Lodge oder unternehme einen Stadtbummel durch Arusha (Taxi erforderlich). Am Abend erfolgt in der Lodge die Vorbesprechung für die Besteigung. Abendessen und Übernachtung in der Meru View Lodge.

Abendessen
Regenwald auf der Lemosho-Route

Tag 2 | Arusha – Lemosho Gate (2385m) – Big Tree Camp (2780m)

↑395 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 2-3 Stunden

| Arusha – Lemosho Gate (2385m) – Big Tree Camp (2780m)

↑395 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 2-3 Stunden

Am Morgen wirst du in deiner Lodge abgeholt und zum Lemosho Gate (2385m) gebracht. Nach der Registrierung bei der Nationalparkbehörde beginnt deine Wanderung durch einen äußerst beeindruckenden, dichten Regenwaldabschnitt. Der schmale Forstweg führt mit moderater Steigung durch urwüchsige Natur hinauf zum Big Tree Camp, dem heutigen Tagesziel.

Frühstück Mittagessen Abendessen
Wolken und Wanderer auf dem Kilimandscharo

Tag 3 | Big Tree Camp (2780m) – Shira Camp 2 (3900m)

↑1120 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 7-8 Stunden

Big Tree Camp (2780 m) – Shira Camp 2 (3900 m)

↑1120 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 7-8 Stunden

Die heutige lange Etappe führt zunächst auf einem schmalen Pfad weiter durch den Regenwald, der mit zunehmender Höhe immer lichter wird. Bald beherrscht ein ausgedehntes Hochmoorgebiet mit Heidebüschen das Landschaftsbild und Erica-Gewächse und Lobelien kommen ins Blickfeld. Du überschreitest die Shira Ridge (ca. 3600m) und passierst das Shira Camp 1, wo du nach 4-5 Stunden Auf- und Abstieg deine Mittagspause machst. Von hier aus genießt du einen fantastischen Blick, der bei guter Sicht über den Mt. Meru bis zum Rift Valley reicht. Die letzten 250 Höhenmeter verlaufen durch eine karge Lava-Landschaft. Kurz vor dem heutigen Ziel der Etappe passierst du riesengroße Senecien, die eine Höhe von bis zu 9m erreichen können. Nach weiteren ca. 3 Stunden hast du das Shira Camp 2 erreicht. Mit etwas Glück hast du von hier einen fantastischen Blick auf den Kibo-Gipfel, eingetaucht im warmen Licht der untergehenden Sonne. Übernachtung im Zelt.

Frühstück Mittagessen Abendessen
Blick auf Kibo von der Lemosho-Route

Tag 4 | Shira Camp 2 (3900m) – Lava Tower (4640m) – Barranco Camp (3960m)

↑740|↓680 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 6-7 Stunden

| Shira Camp 2 (3900m) – Lava Tower (4640m) – Barranco Camp (3960m)

↑740|↓680 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 6-7 Stunden

Obwohl du während der heutigen Etappe ca. 700 Höhenmeter bewältigen wirst, ist das abendliche Camp nur unwesentlich höher als das Shira Camp 2. Damit trägt diese Etappe wesentlich zur besseren Akklimatisation bei und du kannst schon einmal vorab testen, wie sich dein Körper auf über 4500m verhält. Die Wanderung beginnt mit einem langen Aufstieg über das Shira Plateau Richtung Lava Tower. Die Landschaft wird dabei deutlich afroalpiner und die Vegetation spärlicher. Danach steigst du durch das weitläufige Barranco Valley, mit seinen riesigen Senecien und Lobelien, wieder hinab. Nach ca. 6-7 Stunden ist das wahrscheinlich schönste Camp am Kilimanjaro erreicht. Abendessen und Übernachtung im Barranco Camp.

Frühstück Mittagessen Abendessen
Wanderer auf der Lemosho-Route

Tag 5 | Barranco Camp (3960m) – Karanga Camp (4035m)

↑75 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 3-4 Stunden

Barranco Camp (3960 m) – Karanga Camp (4035 m)

↑75 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 3-4 Stunden

Am heutigen Tag geht es viel auf und ab. Gleich nach dem Start überwindest du den steilsten Abschnitt der gesamten Route, die sogenannte Barranco Wall. Hier benötigst du ab und zu die Hände zum Festhalten (es handelt sich aber nicht um Kletterpassagen). Bei einigen ausgesetzten Stellen wird dein Guide dir sichernd zur Seite stehen. Danach geht es mit herrlichem Ausblick auf die Südgletscher des Kibo über verschiedene Bergrücken „rauf und runter“. Im folgenden Verlauf querst du mehrere Taleinschnitte. Zu deiner Linken hast du dabei immer Sicht auf den Kibo.

Frühstück Mittagessen Abendessen
Wanderer und Wanderstöcke auf dem Kilimandscharo

Tag 6 | Karanga Camp (4035m) – Barafu Camp (4640m)

↑605 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 3-4 Stunden

Karanga Camp (4035 m) – Barafu Camp (4640 m)

↑605 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 3-4 Stunden

Heute geht es durch die afroalpine Wüstenlandschaft einen langen Bergkamm hinauf. Nach einer Gehzeit von ca. 3-4 Stunden ist das Ziel, das Barafu Camp, erreicht. Nun kannst du dich ausruhen und dich auf die Gipfeletappe vorbereiten. Nach einem kräftigen Abendessen folgt eine kurze Nacht in deinem Zelt.

Frühstück Mittagessen Abendessen
Sonnenaufgang auf dem Uhuru Peak

Tag 7 | Barafu Camp (4640m) – Uhuru Peak (5895m) – Mweka Camp (3080m)

↑1255|↓2815 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 10-14 Stunden

| Barafu Camp (4640m) – Uhuru Peak (5895m) – Mweka Camp (3080m)

↑1255|↓2815 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 10-14 Stunden

Der Aufstieg beginnt gegen Mitternacht nach einem wärmenden Tee und Keksen zur Stärkung. Im Schein der Stirnlampe geht es nun die steilen Ascheflanken des Kibo hinauf. Nach 5-7 Stunden nächtlichen Aufstiegs erreichst du den Stella Point (5730m), der Kraterrand des Kilimanjaro ist erreicht. Während die aufgehende Sonne ihre wärmenden Strahlen auf die Gipfelregion und die weite Ebene sendet, geht es nun die letzten 1-2 Stunden entlang des Kraterrandes zum Uhuru Peak. Gratulation: Du stehst auf dem Dach Afrikas! Der etwas einfachere Abstieg verläuft fast auf derselben Route und du erreichst nach weiteren 2-3 Stunden am frühen Vormittag wieder das Barafu Camp. Hier hat die verbliebene Bergmannschaft auf dich gewartet und versorgt dich mit einer warmen Mahlzeit. Nach ca. 1-2 Stunden Pause erfolgt der ca. 3-stündige Abstieg bis zum Mweka Camp, wo das Abendessen und der wohlverdiente Schlaf auf dich warten.

Frühstück Mittagessen Abendessen
Mweka-Wald Kilimandscharo

Tag 8 | Mweka Camp (3080m) – Mweka Gate (1630m) – Arusha

↓1450 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 2-3 Stunden

| Mweka Camp (3080m) – Mweka Gate (1630m) – Arusha

↓1450 Höhenmeter; Wanderzeit ca. 2-3 Stunden

Die letzte Etappe beginnt nach dem Frühstück und der traditionellen Verabschiedungszeremonie durch die Bergmannschaft. Gemütlich steigst du nun die letzten 2-3 Stunden durch den Regenwald zum Mweka Gate ab. Dein Fahrer erwartet dich und bringt dich wieder zurück zur Meru View Lodge. Am Swimmingpool kannst du dich nach der anstrengenden Bergtour entspannen und deinen Gipfelerfolg bei einem kühlen Getränk genießen.

Frühstück Abendessen
Kilimanjaro-Bier

Tag 9 | Arusha – Kilimanjaro Flughafen

Flughafen Arusha – Kilimandscharo

Nach dem Frühstück wirst du zum Kilimanjaro Flughafen gebracht bzw. setzt deine Reise mit unserem Anschlussprogramm fort.

Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • Professioneller englischsprachiger Guide
  • Bergmannschaft (Koch & Träger)
  • 8 Übernachtungen in Lodges und Bergzelten
  • Campingausrüstung (Zelte, Schlafmatten, Stühle, Tische etc.)
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Trinkwasser
  • alle Nationalparkgebühren
  • alle erwähnten Transfers

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge (national und international)
  • Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
  • Alkoholische und Soft Drinks
  • Schlafsack (kann gemietet werden)
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben, Visa, private Reiseversicherungen

Daten & Preise

Start Ende Tourpreis Einzelzimmerzuschlag (nur Hotel) Toursprache
04.07.2024 12.07.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
18.07.2024 26.07.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
01.08.2024 09.08.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
15.08.2024 23.08.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
29.08.2024 06.09.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
12.09.2024 20.09.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
26.09.2024 04.10.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
10.10.2024 18.10.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
24.10.2024 01.11.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
07.11.2024 15.11.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
21.11.2024 29.11.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
05.12.2024 13.12.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
19.12.2024 27.12.2024 2.850 USD 80 USD Englisch
02.01.2025 10.01.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
16.01.2025 24.01.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
30.01.2025 07.02.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
13.02.2025 21.02.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
27.02.2025 07.03.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
13.03.2025 21.03.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
03.07.2025 11.07.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
17.07.2025 25.07.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
31.07.2025 08.08.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
14.08.2025 22.08.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
28.08.2025 05.09.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
11.09.2025 19.09.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
25.09.2025 03.10.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
09.10.2025 17.10.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
23.10.2025 31.10.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
06.11.2025 14.11.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
20.11.2025 28.11.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
04.12.2025 12.12.2025 2.850 USD 80 USD Englisch
18.12.2025 26.12.2025 2.850 USD 80 USD Englisch

Diese Touren könnten dir auch gefallen:

Löwentatze Nahaufnahme
Arno Snellenberg Tanzania Reiseexperte
Tanzania-Experience Safari Fahrzeug

Erlebe Tansania mit uns

Sprich mit unseren Reiseexperten

Lass uns deine Reise planen!

Wir melden uns innerhalb von zwei Werktagen bei dir.

Name(erforderlich)
Newsletter
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

×

Tourplaner

Du möchtest eine Reise planen?

Schreib uns einfach: