Weiße Sandstrände, Palmen und der indische Ozean soweit das Auge reicht, das ist Matemwe im Nord-Osten von Sansibar. Der kleine Ort wird von Locals und Reisenden vor allem für seinen kilometerlangen breiten Sandstrand geliebt.

Wer sich in der Natur und weit weg Menschenmassen erholen möchte, ist in Matemwe genau richtig. Hier gibt es noch ganz ursprüngliche Fischergemeinschaften, in denen es weniger Touristen, und dafür viele kleine Fischmärkte gibt. An den Essensständen werden lokale Speisen angeboten.

Obwohl ganz Matemwe eher abgeschieden und ruhig liegt, ist der nördliche Teil gleich noch verträumter, da es nur sehr wenige Unterkünfte gibt. Im südlichen Teil gibt es dagegen schon mehrere Hotels und somit steigt auch das Angebot an Restaurants und Cafés.

Von Matemwe und Ihrem Hotel aus können Sie tolle Tagestouren unternehmen. Nach Mnemba Island geht es auf eine Schnorcheltour, bei Prison Island können Sie die Riesenschildkröten bewundern. Auf einer SpiceTour lernen Sie außerdem viele Gewürze und ihren Ursprung kennen. Sie werden überrascht sein, denn viele Gewürze, die wir täglich benutzen, wachsen ganz anders als vielleicht vermutet.

Fahren Sie nach Matemwe, wenn Sie entspannen möchten; doch suchen Sie sich lieber ein anderes Urlaubsziel, wenn Sie ausgehen und tanzen möchten. Wenn Sie sich nach einem Buch in der einen und einem Getränk in der anderen Hand sehnen, sind Sie hier genau richtig. Wer sich dann doch einmal die Beine vertreten will, macht einen romantischen Strandspaziergang auf dem einsamen weißen Sandstrand – eine traumhafte Abwechslung zum Entspannen im Hotel.

Wasserratten aufgepasst: Zu manchen Jahreszeiten kann es etwas schwierig sein, im Ozean zu schwimmen. Während der Ebbe, die in diesem Teil der Insel relativ stark ist, findet man in Matemwe zwischen Strand und offenem Meer einen breiten Streifen aus Seegrass und Seeigeln. Diese zu überqueren kann sich recht schwierig gestalten. Bei Flut kann man jedoch ohne Probleme in den warmen Ozean hineinlaufen und sich von dem warmen Salzwasser umspülen lassen. Oder man dreht den Spieß einfach um und macht mit festem Schuhwerk eine Wanderung durch das Watt.

Wenn sie nun Lust bekommen haben, der Kälte zu entfliehen und eine entspannte Zeit am Strand planen, geht Ihre Reise hier gleich los!