1. Ein Sundowner am Lagerfeuer – Was gibt es Schöneres als nach einem erlebnisreichen Safaritag tief in der afrikanischen Wildnis mit einem gut gekühlten Getränk am Lagerfeuer zusammen zusitzen. Man spürt die Hitze des Feuers und der Geruch brennenden Holzes durchströmt die idyllische Abendstimmung. Die gleißende Glut läßt einen vollkommen in Gedanken versinken und nur die fremden Laute der nachtaktiven Wildtiere lassen einen immer wieder gespannt aufhorchen.

Leigh-anns-blog-5-things-to-experience-pic-3
2. Mittendrin in der Tiermigration – Unbestritten eines der spektakulärsten Momente auf einer Safari durch Tansania ist es, die großen Tierherden der tausenden von Gnus und Zebras auf ihrer jährlichen Wanderung nach Wasser und Gras zu beobachten. Aus dem geöffneten Dach des Safarifahrzeugs erlebt man dieses einmalige Naturschauspiel hautnah mit all seinen Sinnen. Die Geräuschkulisse ist erfüllt vom stetigen Blöken der Gnus und Bellen der Zebras. Die Luft schmeckt nach Staub und ist durchdrungen von Tierausdünstungen. Die Erde vibriert unter dem Getrampel unzähliger Hufe und die Augen versuchen dem unendlichen Trek der Tiere zu folgen.

 
3. Auf dem Gipfel des Kilimanjaros – Einmal in seinem Leben auf dem Dach des höchsten, freistehenden Berges der Welt zu stehen, ist mit Abstand das ultimative Erlebnis während einer Tansaniareise. Für die Trekkingtour auf den Kilimanjaro sind weder technische Kletterausrüstung noch tiefgehende Bergerfahrungen nötig. Alle Strapazen während der mehrtägigen Trekkingtour durch feuchte Hitze und eisige Kälte werden belohnt mit dem überwältigenden Gefühl auf dem höchsten Berg Afrikas zu stehen. Der grandiose Ausblick vom Uhuru Peak mit Aufgang der Sonne am afrikanischen Horizont bleibt für immer ein unvergessliches Erlebnis.

 
4. Tansanias lokale Küche – Warum nicht einmal ein lokales Restaurant ausprobieren statt immer die allseits bekannten Gerichte der kontinentalen Küche zu wählen. Ein deftiges „Nyama Choma“ (verschiedenste Variationen von Grillfleisch) oder Ugali (Getreidebrei aus Maismehl) erweitern auch den kulinarischen Horizont auf einer Tansaniareise.

Leigh-anns-blog-5-things-to-experience-pic-1
5. Unter dem afrikanischem Sternenhimmel – Jenseits von Zivilisation und Lichtimmissionen ist der nächtliche Sternenhimmel in Tansania so rein und überwältigend wie man ihn sonst kaum erleben kann. Man sollte es sich daher nicht entgehen lassen, sich bei Anbruch der tiefschwarzen Nacht von dem umso heller und leuchtenden Sternenmeer berauschen zu lassen.